fbpx

Jan Schöniger neuer Head of Transactions bei PRIMUS

Jan Schöniger neuer Head of Transactions bei PRIMUS

Berlin, 15.03.2021. Die PRIMUS Immobilien AG, ein führender Berliner Projektentwickler, hat mit Wirkung vom 01. März 2021 Jan Schöniger als neuen Head of Transactions berufen. Schöniger verantwortet in der neu geschaffenen Position die Projektakquisitionen des Unternehmens. „Mit Jan Schöniger haben wir einen ausgewiesenen Experten für Immobilieninvestments und Transaktionen gewinnen können. Mit ihm werden wir unsere Expansion nicht nur in Berlin, sondern auch in weiteren Standorten in Deutschland vorantreiben“, sagt Sebastian Fischer, Vorstand der PRIMUS Immobilien AG. PRIMUS hat derzeit 38 Projekte in der Realisierung bei einem Projektentwicklungsvolumen von rund 900 Mio. Euro.

„Die PRIMUS hat eine starke Positionierung im Premium-Segment und setzt mit ihrer Qualität Maßstäbe in der Branche. Ich freue mich auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft“, sagt Jan Schöniger. Er blickt auf rund 15 Jahre Erfahrung im Immobilieninvestment-Bereich in Deutschland zurück und war zuletzt mehrere Jahre Leiter Projektakquisition Berlin bei Euroboden. Zuvor war er in leitender Funktion bei weiteren renommierten Unternehmen der Immobilienbranche tätig.

Jan Schöniger hat ein Architekturstudium an der TU Darmstadt absolviert und ist eingetragener Architekt. Er ist Immobilienökonom (IRE|BS), Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors (MRICS) und engagiert sich zudem ehrenamtlich im Vorstand der IMMOEBS.

Jan Schöniger

Head of Transactions

Über die PRIMUS Immobilien AG

Die PRIMUS Immobilien AG ist ein führendes Projektentwicklungsunternehmen der Region Berlin-Brandenburg. Seit 1993 entwickelt, plant und baut sie mit insgesamt 81 Mitarbeitern Wohn-, Gewerbe- und Ferienimmobilien. Die personengeführte AG ist nicht börsennotiert und wird von den Vorständen Franz-Josef Marxen, Klaus Prokop und Sebastian Fischer vertreten.