fbpx

PRIMUS Immobilien AG beginnt Wohnungsvertrieb in Berlin-Wilmersdorf

PRIMUS Immobilien AG beginnt Wohnungsvertrieb in Berlin-Wilmersdorf

Berlin, 21.01.2021. Die PRIMUS Immobilien AG, ein führender Berliner Projektentwickler, hat mit dem Wohnungsvertrieb im Projekt „PHOENIX“ an der Ecke Pariser Straße/Emser Straße am Ludwigkirchplatz in Berlin-Wilmersdorf begonnen. Im Zuge der Kernsanierung des Bestandsgebäudes aus dem Jahr 1926 entstehen insgesamt 75 moderne Wohneinheiten mit anspruchsvoller Ausstattung. Die planerische Leitung übernimmt Wiegand/Hoffmann Gesellschaft von Architekten.

Die 2-bis-7-Zimmer-Wohnungen werden über Wohnflächen zwischen 45 und 290 Quadratmeter verfügen. In nahezu jeder Wohnung wird ein Balkon vorhanden sein. In zwei aufgestockten Geschossen entstehen sechs Penthouse-Maisonette-Wohnungen mit individueller Rooftop-Terrasse. Alle Wohnungen werden mit Fußbodenheizung und Echtholzparkett in den Wohnbereichen ausgestattet.

Zugang zu den Wohnungen bieten sieben separate Zugänge, welche jeweils um neue Aufzugsanlagen ergänzt werden. Der aufwändig gestaltete Innenhof mit Sitzgelegenheiten wird in der gleichen repräsentativen Architektur wie die Wohneinheiten gestaltet. Den Bewohnern wird auch eine Tiefgarage zur Verfügung stehen.

„PHOENIX“ weist eine direkte Platzlage auf. Das Wohnumfeld ist überwiegend von ruhigen Seitenstraßen geprägt und bildet eine Insel der Beschaulichkeit in der sonst pulsierenden City-West. In fußläufiger Entfernung finden sich rund um den Kurfürstendamm und seine Seitenstraßen vielfältige Einkaufs- und Kulturangebote, Cafés und Restaurants.