fbpx

PRIMUS erwirbt erstmals Grundstück in Potsdam

Grundstückskauf in Potsdam

17.000 Grundstücksfläche in bester Lage am Jungfernsee

Berlin, 21.04.2021. Die PRIMUS Immobilien AG, ein führender Berliner Projektentwickler, ist erstmals in Potsdam aktiv. Das Unternehmen hat ein Grundstück mit einer Fläche von 17.000 Quadratmeter direkt am Potsdamer Jungfernsee erworben. Mit dem Ankauf setzen wir unseren Expansionskurs im Premium-Segment fort“, sagt Sebastian Fischer, Vorstand der PRIMUS Immobilien AG. PRIMUS hat derzeit Projekte in einem Volumen von knapp 1 Mrd. Euro in der Realisierung und Vorbereitung.

Hier im Entwicklungsgebiet Jungfernsee soll ein anspruchsvolles Wohnquartier entstehen. „Die Lage ist sehr attraktiv für Familien und Menschen die die Nähe zur Natur suchen“, sagt Fischer. „Sie profitieren von einer ruhigen, grünen und exklusiven Wohnlage mit hervorragender Infrastruktur“, ergänzt Fischer. So sind Geschäfte, Restaurants, Kindergärten und Schulen nicht weit entfernt. Mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln sind es nur wenige Minuten in die Potsdamer Innenstadt. Über die Stadtautobahn oder mit der S-Bahn sind es knapp 30 Minuten bis zum Berliner Kurfürstendamm.

Über die PRIMUS Immobilien AG

Die PRIMUS Immobilien AG ist ein führendes Projektentwicklungsunternehmen der Region Berlin-Brandenburg. Seit 1993 entwickelt, plant und baut sie mit insgesamt 81 Mitarbeitern Wohn-, Gewerbe- und Ferienimmobilien. Die personengeführte AG ist nicht börsennotiert und wird von den Vorständen Franz-Josef Marxen, Klaus Prokop und Sebastian Fischer vertreten.